Die touristische Region Fürstenberger Seenland

Dazugehörende Orte:
Altglobsow, Altthymen, Blumenow, Boltenhof, Bredereiche, Burow, Canow, Dagow, Dollgow, Fürstenberg/Havel, Großmenow, Himmelpfort, Kleinzerlang, Lychen, Menz, Mirow, Neuglobsow, Pian, Priepert, Retzow, Ringsleben, Steinförde, Steinhavelmühle, Templin, Tornow, Wesenberg, Wustrow, Zernikow, Zootzen

Fürstenberg - der Hauptort der touristischen Region - ist Heute ein beliebter Ausflugs- und Urlaubsort, an der Schnittstelle zwischen der Mecklenburgischen Seenplatte, dem Ruppiner Seenland und der Uckermark. Nur ca. 80 km nördlich von Berlin gelegen ist die Region einfach und bequem mit dem RE 5 der Deutschen Bahn oder über die B 96 mit dem Auto erreichbar. Fahrradtouristen gelangen auf dem Radweg Berlin – Kopenhagen nach Fürstenberg, das wegen der zahlreichen Seen und der Havel auch den Beinamen Wasserstadt trägt.

hotel_lychen.JPG

Unterkunft suchen >>

IMG_8441.jpg

Städte und Gemeinden >>

essen.JPG

Gewerbeverzeichnis >>